Erdnussbutter-Schoko-Gugelhupf

Erdnussbutter-Schoko-Gugelhupf

Erdnussbutter-Schoko-Gugelhupf - Köstliche Rezeptideen von Calvé für alle Anlässe - Calvé Deutschland

Portionen

16

Zubereitungszeit

1 h 30 min

Print

Zutaten

Teig

  • 320 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Jodsalz
  • 75 g dunkle Schokolade
  • 30 g Kakaopulver
  • 300 g Zucker
  • 130 ml Milch 1,5% Fett
  • 280 g Margarine
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 150 ml Buttermilch
  • 100 g Calvé Erdnussbutter Creamy

Erdnusscrunch

  • 40 g Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 10 g Butter
  • 30 g gehackte Erdnüsse

Glasur

  • 150 g dunkle Schokolade
  • 1 EL Sahne
  • 1 EL Pflanzenöl, z.B. Raps

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C (Umluft: 160°C) vorheizen. Gugelhupf-Backform fetten und mit Mehl bestäuben. Für den Teig Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel miteinander vermengen.

  2. Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Mit Kakao, 150 g Zucker und 80 ml Milch verrühren.

  3. In einer Rührschüssel Margarine mit restlichem Zucker und Vanillezucker mit Hilfe des Handrührers cremig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren. Abwechselnd Mehlmischung und Buttermilch einrühren.

  4. Etwa 1/4 des Teiges entnehmen und mit der Schokoladenmischung verrühren. In den übrigen hellen Teig Erdnussbutter und restliche Milch einrühren.

  5. Für den Streifeneffekt abwechselnd jeweils 2 Esslöffel hellen Teig und 1 Esslöffel dunklen Teig in die Form geben und zwischendurch glatt streichen. Dabei die Teige nicht miteinander verrühren. So fortfahren, bis kein Teig mehr übrig ist.

  6. Gugelhupf im vorgeheizten Backofen 60 Minuten backen. Anschließend mindestens 30 Minuten auskühlen lassen und aus der Form lösen.

  7. Für den Erdnusscrunch Zucker mit Wasser in eine Pfanne geben und langsam schmelzen lassen, bis die Masse goldbraun ist. Butter und gehackte Erdnüsse hinzugeben, kurz karamellisieren lassen. Die Erdnuss-Karamell-Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und erkalten lassen. Den Erdnusscrunch in kleine Stückchen brechen bzw. mit dem Messer zerhacken.

  8. Für die Glasur Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Sahne langsam hinzugeben und glatt rühren. Öl einrühren. Fertige Glasur auf dem abgekühlten Kuchen verteilen, Erdnusscrunch darüber streuen.